Diese 7 Lebensmittelkombinationen solltest du vermeiden!

Für eine gesunde Ernährung ist es sehr wichtig, dass du dich abwechslungsreich ernährst. Nur auf diese Art und Weise kannst du gewährleisten, deinen Körper mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Doch es gibt auch Lebensmittel die einzeln gegessen gesund sind, aber kombiniert mit anderen Lebensmittel viele Nährstoffe verlieren oder sogar deinem Körper schaden können. Denn jedes Lebensmittel wird auf eine andere Art und Weise verdaut. Jetzt kommen 7 Lebensmittel die du nicht kombinieren solltest.

Nummer 1 Bier und Nüsse

Bildquelle: Bigstock

Bier ist das am meist getrunkene alkoholische Getränk in Deutschland. Nahezu jeder Erwachsene hat schon einmal Bier getrunken oder konsumiert es regelmäßig. Und die meisten essen dabei gerne salzige Snacks wie zum Beispiel geröstete Erdnüsse. Denn Bier macht hungrig und durstig. Doch vorsichtig Alkohol entzieht deinem Körper Wasser und kann so für eine Dehydration sorgen. Wenn du gleichzeitig gesalzene Nüsse isst verschlimmert sich der Effekt. Denn auch Salz ist dafür bekannt dem Körper Flüssigkeit zu entziehen. Eine sehr gefährliche Kombination.

Nummer 2 Fleisch und Kartoffeln

Bildquelle: Bigstock

Ein leckeres Steak mit frischen Ofenkartoffeln und Sour Cream. Wer kann da widerstehen? Dein Magen wird sich jedenfalls nicht auf diese Mahlzeit freuen. die stärkehaltigen Kartoffeln kann dein Körper nur sehr langsam verdauen, genauso wie das sehr eiweißreiche Steak. Dein Körper ist einfach damit überfordert diese 2 Lebensmittel gleichzeitig zu verdauen. Das bedeutet sie verweilen eine sehr lange Zeit in deinem Magen und können Sodbrennen oder Blähungen verursachen.

Nummer 3 Weißbrot mit Marmelade oder Nutella

Bildquelle: Bigstock

Ein Brötchen mit Marmelade schmeckt lecker und ist schnell gemacht. Aber diese Kombination ist alles andere als ideal für deinen Körper. Weißes Brot enthält einfache Kohlenhydrate, welche den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen lassen. Dadurch hast du für kurze Zeit Energie, aber fällst genauso schnell wieder in ein Tief und bekommst Heißhungerattacken.

Den gleichen Effekt haben auch Marmelade oder Nutella. Du kannst dir also vorstellen was beide Lebensmittel kombiniert verursachen können. Wenn du nicht auf einen süßen Aufstrich verzichten kannst, dann Greif lieber zu einem Vollkornbrötchen. Das lässt den Blutzuckerspiegel langsam ansteigen und hält lange satt.

Nummer 4 Obst und Milch

Bildquelle: Pixabay

Laut der uralten Heilkunde Ayurveda sollte man es vermeiden Obst mit Milch zu kombinieren. Ayuverda kommt aus Indien und ist mit über 3ü00 Jahren die älteste Heilkunde der Welt. Aber was passiert wenn man Obst mit Milch kombiniert? Früchte fangen in Verbindung mit Milch an zu gären. Die Nahrung wird dann nicht richtig verdaut und es bestehen Toxine. Blähungen, Trägheit und Unwohlsein sind die Folgen.

Nummer 5 Spinat und Milchprodukte

Bildquelle: Bigstock

Spinat ist sehr gesund das wissen wir alle, aber leider enthält er auch viel Oxalsäure. Oxalsäure an sich ist nicht bedenklich aber sie verhindert die Kalzium Aufnahme. Milchprodukte hingegen enthalten viel Kalzium. Wenn du nun also Spinat und Milchprodukte kombinierst. Kann dein Körper kaum Calcium aus der Milch verwerten.

Nummer 6 Fleisch und Eier

Bildquelle: Pixabay

Fleisch hat einen hohen Proteinanteil, genauso wie Eier. Und genau da liegt das Problem. Wenn du Fleisch mit Eiern kombinierst nimmst du viel zu viel Protein auf einmal zu dir. So viel Eiweiß kann der Körper nicht auf einmal verdauen. Blähungen und Sodbrennen können die Folge sein. Das gilt übrigens nicht nur für Eier und Fleisch sondern auch für andere Lebensmittelkombinationen die überdurchschnittlich viel Eiweiß enthalten.

Nummer 7 Alkohol und Koffein

Bildquelle: Pixabay

Alkohol solltest du nicht in Verbindung mit Koffein trinken, Dieser Hinweis steht auf jeder Energy Drink Verpackung. Trotzdem hält sich so gut wie niemand an diesen Ratschlag, dabei kann das sehr gefährlich werden. Denn Alkohol macht dich müde du hörst dadurch irgendwann automatisch auf zu trinken und gehst nach hause.

Koffein allerdings verursacht das Gegenteil, es macht dich wach und aktiv. Dadurch unterschätzt du deinen Rausch machst die Nacht zum Tag und überanstrengt deinen Körper. Im schlimmsten Fall landest du mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus