6 einfache Hausmittel gegen Augenringe

Augenringe können viele verschiedene Ursachen haben. Es kann an der Ernährung liegen, an einem Schlafmangel oder an einem ungesunden Lifestyle. Doch Rettung naht, ich zeige dir nun 6 einfache Hausmittel gegen Augenringe.

1. Ein kühler Teelöffel

Bildquelle: Pixabay

Wenn du regelmäßig mit Augenringen aufwachst dann solltest du deine Augen nach dem Aufstehen kühlen. Du kannst dafür 2 Teelöffel für einige Minuten im Kühlschrank verstauen und anschließend auf die Augen legen. Es gibt aber auch spezielle Kühlmasken für die Augen, die du morgens aufsetzen kannst um frischer auszusehen.

2. Gurkenscheiben

Bildquelle: Bigstock

Auch Gurken können dabei helfen Augenringe zu entfernen. Lege dazu jeweils eine ungefähr 1 cm dicke gekühlte Gurkenscheibe auf die Augen. Die Feuchtigkeit der Gurke wird sofort in die Haut einziehen und dich frischer aussehen lassen.

Du solltest die Gurkenscheiben für 20 Minuten auf deinen geschlossenen Augen liegen lassen. Wenn du merkst, dass sie zu warm geworden oder ausgetrocknet sind musst du sie austauschen.

3. Teebeutel

Bildquelle: Pixabay

Einfach Wasser aufkochen und 2 Teebeutel mit grünen oder Schwarzen Tee kurz ziehen lassen. Nimm nun die Teebeutel raus und lass sie kurz abkühlen. Wenn sie lauwarm sind, kannst du sie auf die Augen legen.

Die Inhaltsstoffe des Tees beruhigen die empfindliche Haut und sorgen für eine bessere Durchblutung. Der Tee sollte allerdings keine Aromastoffe enthalten, ansonsten kann es zu allergischen Reaktionen kommen.

4. Kalte Milch

Bildquelle: Bigstock

Auch kalte Milch ist ein zuverlässiges Mittel um deine Augen frischer aussehen zu lassen. Gib dafür ein paar Tropfen Kalte Milch auf ein Wattepad. Das Wattepad sollte nur leicht angefeuchtet werden.

Lass die Wattepads nun für 2-3 Minuten auf deinen geschlossenen Augen liegen. Falls du eine Milchallergie hast, kannst du anstatt dessen auch kaltes Wasser verwenden.

5. Eine Augenringe Creme

Bildquelle: Bigstock

Wenn die Hausmittelchen nicht wirken oder dir zu umständlich sind kannst du auch eine Creme verwenden um deine Augenringe Schritt für Schritt verschwinden zu lassen.

Am effektivsten sind Cremes die Hyaluronsäure enthalten. Hyaluronsäure ist ein natürlicher Stoff unseres Körpers. Sie kommt in unserer Haut vor und sorgt dort für Elastizität. Regelmäßig angewendet wirst du deinen Augenringen schon bald lebewohl sagen können.

6. Concealer

Bildquelle: Bigstock

Wenn du deine Augenringe auf die Schnelle nicht in den Griff bekommst, kannst du auch einen Concealer verwenden, um sie abzudecken. Concealer sind perfekt dazu geeignet dunkle Flecken abzudecken, denn sie besitzen eine sehr hohe Deckkraft.

Du solltest aber darauf achten, dass der Concealer deiner Hautfarbe entspricht und nicht zu hell ist, ansonsten schimmern die dunklen Stellen durch.